Herzensdialoge präsentiert

#FragMiriam

Der Blog über Kinderwunsch, Sexualität und Partnerschaft

Hibbeln- was ist das und was hat es mit einem Kinderwunsch zu tun?

Hibbeln leitet sich von dem Wort hibbelig ab und bedeutet aufgeregt, laut Duden außerdem unruhig, hastig in Bewegungen, nervös und zappelig. Doch was hat das jetzt mit Deinem Kinderwunsch zu tun? Ganz einfach: Hibbeln bezeichnet bei der Kinderwunschbehandlung bzw. Kinderwunschpaaren die Zeit nach dem Eisprung bis hin zum ersten Schwangerschaftstest. Ich finde, dass diese Beschreibung wirklich ziemlich gut passt. Denn genau diese Nervosität und Unruhe sind sehr bezeichnend für diese Zeit. 

Außerdem ist diese Phase eine Zeit voller Erwartungen, Hoffnungen und kann in viel Trauer und Enttäuschung enden, falls die Periode einsetzt. Auf der anderen Seite kann bei einem positiven Schwangerschaftstest die Freude riesengroß sein und noch mehr Hoffnung entstehen.

Ich möchte Dir jetzt zwei Übungen vorstellen, mit denen Du die Zeit des Hibbelns besser überstehen und ein wenig Entlastung finden kannst, weitere findest du in meinem Reisetagebuch für die Kinderwunschzeit:

Hibbeln 61Hibbeln 62
Hibbeln 63Hibbeln 64
Hibbeln 65Hibbeln 66
Hibbeln 67Hibbeln 68
Hibbeln 69Hibbeln 70

Wohlbefinden

In dieser Übung geht es darum, dass Du Dir kurz Zeit nimmst und schaust, welche Dinge Dir besonders gut tun. Das kann zum Beispiel Dein Lieblingsessen, ein Spaziergang, Dein Lieblingsfilm, ein Bad oder Zeit mit Deinem/ r Partner/ in sein. Wichtig ist, dass Du Dich danach besser, bzw. besonders gut fühlst. Ich schlage Dir vor, zehn solche Dinge aufzuschreiben. Dann hast Du, falls es Dir mal nicht gut geht, eine Sammlung an schönen Aktivitäten parat. Nimm Dir einen Stift und einen Zettel und schreibe 10 Dinge auf, die gut für Dich sind, Dich unterstützen und durch welche Du neue Kraft schöpfen kannst. Das ist auch nicht nur ein Tipp für die Zeit des Hibbelns: ich habe mir dafür aktiv Zeit in meinem Leben eingeplant und seitdem geht es mir deutlich besser, weil ich meine Energiereserven regelmäßig wieder auflade und jetzt besser mit ihnen auskomme. Und vor allem in der Hibbelzeit ist es wichtig zu wissen, was Dir gut tut, wie Du Dich stärken kannst und warum Du Dich stärken solltest. 

Mit dieser Übung trainierst Du außerdem Deine Resilienz. Das ist die Fähigkeit mit Widerständen zurechtzukommen und wird auch das “Immunsystem der Seele” genannt. Jeder Mensch hat Resilienz, die jedoch unterschiedlich stark ist. Aber, und hier kommt die gute Nachricht: Du kannst sie verbessern und stärken, indem Du Dir etwas Gutes tust, aber auch durch negative Erfahrungen wird sie gestärkt. Wenn Du schwierige Situationen durchstehst und überwindest, wirst Du stärker und widerstandsfähiger. Weitere Möglichkeiten Deine Resilienz zu verbessern sind: optimistisch bleiben, soziale Kontakte pflegen, Hoffnung haben, Veränderungen freudig und optimistisch anzunehmen, ein positives Selbstbild, liebevoll für Dich selbst zu sorgen, Dir Ziele zu setzen und diese anzustreben (Denn wenn Du weißt, wo Du hin möchtest, weißt Du auch, warum Du etwas tust.) Außerdem ist es wichtig, dass Du auf Dich und in Dich selbst schaust, Dich auf Dein Selbst konzentrierst, Deine Perspektive erweiterst und auch Krisen als eine Chance siehst.

Hibbeln 69Hibbeln 70
Hibbeln 67Hibbeln 68
Hibbeln 61Hibbeln 62
Hibbeln 63Hibbeln 64
Hibbeln 65Hibbeln 66

Liebesbrief

Den Paaren in der Kinderwunschbehandlung empfehle ich immer wieder gern die folgende Übung. Auf einer so emotionalen Reise gibt es immer wieder Situationen, in denen Du vergisst, warum Du Dir das gerade antust. Eine tolle Übung ist es, sich zu überlegen: Wie fing eigentlich alles an? Wieso liebe ich diesen Menschen, mit dem ich diesen Weg gehe? Nimm Dir die Zeit und schreibe auf, wie Ihr Euch kennengelernt habt und was Du an Deinem/r Partner/ in so toll findest. 

Diese Übung kann außerdem noch mit Selbstliebe verbunden werden, indem Du einen Liebesbrief an Dich selbst schreibst. Überlege, wofür Du dankbar bist und was Du an Dir schätzt. Diesen Brief kannst Du irgendwo aufbewahren und einfach rausholen und lesen, an Tagen, an denen es Dir nicht so gut geht oder Du Dich nicht lieben kannst. Ich verspreche Dir, dass das Lesen dieses Briefes Deinen Gemütszustand verbessern wird. Als Paar könnt Ihr Euch auch in schweren Zeiten gegenseitig damit helfen. Wenn zum Beispiel nach langem Bangen doch die Periode kommt, kann es helfen den Brief zu lesen, um zu sehen, was toll an Dir ist, was Dein/ e Partner/ in an Dir liebt.

Ich hoffe ich konnte Dir mit diesen Übungen ein bisschen helfen. Eins kann ich Dir sagen, auch diese 14 Tage der Hibbelzeit werden vorübergehen. Ich drücke Dir die Daumen, dass nun auch der Schwangerschaftstest positiv ist. Weitere tolle Übungen inklusive eines Reisetagebuches für die Kinderwunschzeit findest du hier.

Hibbeln 65Hibbeln 66
Hibbeln 67Hibbeln 68
Hibbeln 69Hibbeln 70
Hibbeln 63Hibbeln 64
Hibbeln 61Hibbeln 62