Herzensdialoge präsentiert #FragMiriam


Der Blog über Kinderwunsch, Sexualität und Partnerschaft

Eros und Psyche

Sex? Beziehungen? Kinderwunsch?

Wenn du schon immer etwas über die BDSM Szene erfahren wolltest, wenn du schon immer ein Paar intime Fragen hattest aber nie jemanden gehabt hast, der sie beantworten kann, wenn dich Intimität, Erotik und alles was dazu gehört interessiert, dann bist du hier richtig.
Wir sind Miriam und Michal, Gynäkologin und Sexualtherapeutin, Psychologe und medizinischer Podcaster.
Wir werden dich in die Welt von Eros und Psyche mitnehmen und dich dort begleiten, viel Spass!

Das Jahr 2020

Eros und Psyche – Das erste Mal

Das erste Mal Sex Education – alles rund um das erste Mal Zum ersten Mal Intimität mit dem Partner erleben, die ersten sexuellen Erfahrungen, die Aufregung und vielleicht auch der Druck, der dahinter steht – diese Gefühle kennen viele von uns gut. Entweder weil wir unser erstes Mal Sex bereits hinter uns haben oder aber weil wir es noch vor uns haben und noch nicht so recht wissen, ob wir schon dazu bereit sind. Dabei beginnt die erste sexuelle Erfahrung nicht zu zweit mit dem Partner, sondern allein mit sich selbst. Meistens ist dies vor oder während der Pubertät – bei Männern häufig früher als bei Frauen. Der Grund dafür ist, dass Männer zum Beispiel durch die morgendliche Erektion oder den ersten Samenerguss schneller mit Sexualität in Berührung kommen. Das klassische erste Mal, so wie es unsere Gesellschaft definiert, findet oft während der Pubertät statt. Eine Studie der Uni Basel aus dem Jahr 2008 fand heraus, dass von der befragten Gruppe Jugendlicher 62 % ihr erstes Mal mit 16 oder 17 Jahren hatten.

Weiterlesen »

Eros und Psyche – Sexercise

Monogamie? Weiblicher Orgasmus? Penis-OP? Monogamie? Weiblicher Orgasmus? Penis-OP? Alex Seifried von „Sexercise“ im Interview Alex Seifried ist der Host des Podcasts „Sexercise“, in welchem er über Sexualität und Partnerschaft spricht. Seine eigenen Erfahrungen haben ihn damals dazu bewegt den Podcast zu starten. Alex musste sich früher immer wieder Herausforderungen stellen wie zum Beispiel seiner Penis-OP vor 8 Jahren. Damals war er 19 Jahre alt und hatte seine erste Freundin. Als er jedoch Schmerzen beim Sex bemerkte, musste er operiert werden. Er sieht dies jedoch mittlerweile als eines der besten Dinge, die ihm je passiert sind. „Man hört oft, dass Leute mit einem Defizit im Bereich Sexualität im Nachgang sagen, es wäre das Beste gewesen, was ihnen hätte passieren können“, sagt Alex.  Denn eine solche Herausforderung und die damit verbundene unvermeidliche Auseinandersetzung mit dem Thema erweitern das eigene Bewusstsein. In seiner ersten Beziehung sei das Thema Sex zuerst ein rotes Tuch gewesen, weil seine Partnerin in einer vorherigen Beziehung schlechte Erfahrungen gemacht hatte. Alex hatte dabei all die Dinge im Kopf, wie Sex als

Weiterlesen »

Die Tätigkeit eines Callboys – was steckt dahinter?

Der Callboy – Nick Die Tätigkeit eines Callboys – was steckt dahinter?   Was macht eigentlich ein Callboy? Wie kommt man dazu Callboy zu werden und was muss man dabei beachten? Nick ist seit 14 Jahren als Callboy tätig. Seine freigeistige Natur hilft ihm dabei die Arbeit gut zu machen und Dinge nicht zu verurteilen. Aber wie kam Nick dazu als Callboy tätig zu werden? Die Frage höre er oft, sagt er. Er erklärt, dass er bereits in einer früheren Beziehung angefangen habe verschiedene Dinge auszuprobieren. Dabei bekam er viele Komplimente von Frauen für seinen zärtlichen Umgang. Nick hörte auch mal den ein oder anderen Spruch wie z.B. „dafür könntest du Geld nehmen“. Schlussendlich entstand so bei ihm die Idee daraus einen Job zu machen. Jedoch nicht nur wegen des Geldes, sondern auch um etwas Gutes damit zu bewirken.  „Manche Männer geben den Frauen nicht die Aufmerksamkeit, die sie verdienen“, erklärt er. Die Tätigkeit eines Callboys besteht demnach vor allem im Geben Aber was macht letztendlich einen guten Callboy aus?  Die Tätigkeit ist

Weiterlesen »

„Was Frauen wirklich antörnt“ – Sandra Maravolo

„ Was Frauen wirklich antörnt“ – Sandra Maravolo Sandra Maravolo über ihren Sexshop, die Bedürfnisse von Frauen, Sextoys und vieles mehr Seit 1995 führt Sandra Maravolo in Frankfurt ihren eigenen Sexshop „Inside her“. Der Erotikladen ist auf Frauen spezialisiert und somit besonders auf deren Bedürfnisse ausgelegt. Sandra hat 40 Jahre Erfahrung bei der Beratung von Frauen. Sie hat sich darauf spezialisiert, was Frauen wirklich wollen. Insgesamt hat sie bereits 69.000 Beratungen durchgeführt und mittlerweile auch zwei Bücher geschrieben. Das ist zum Einen das Buch „Was Frauen wirklich antörnt“ und zum Anderen das Buch „Was Paare wirklich antörnt“.  Oftmals sind viele Frauen beim Besuch eines Sexshops unsicher. Viele haben ein eher verschämtes Bild von Erotikläden und sehen sie als den Männern vorbehalten. Als Frau fühlt man sich jedoch oft unwohl. Sandra wollte damals diese Lücke schließen. Sie selbst empfand es als unangenehm als sie sich beim Kauf von Gleitgel trotz ihrer offenen Natur unwohl fühlte. Daher wollte sie einen Laden eröffnen, in dem Frauen sich richtig wohlfühlen können. Unter anderem befinden sich in Sandras

Weiterlesen »

Alles rund um den weiblichen Orgasmus

Alles rund um den weiblichen Orgasmus wie entsteht er wirklich und welche Mythen gibt es? Der „Mythos“ um den vaginalen Orgasmus entstand dadurch, dass Sigmund Freud zu seiner Zeit behauptete, dass Frauen, die einen klitoralen Orgasmus haben einen kindlichen Orgasmus hätten und nur reife Frauen deren Hysterie gelöst sei, einen vaginalen Orgasmus bekommen würden. Es gibt Überlieferungen, dass Frauen teilweise zur Hysterie Behandlung Zwangs- masturbiert wurden, um einen vaginalen Orgasmus zu haben. Dabei war der weibliche Orgasmus missverstanden und nicht wirklich erforscht. Australische Forscher beschrieben in den 30er Jahren die Klitoris das erste Mal richtig. Die Klitoris sieht aus wie ein auf dem Kopf Stehendes V mit einem Köpfchen. Dort, wo sich die Schenkel trennen,  an den Innenseiten der Scheide und der Vulva, können diese Schenkel je nach der Menge des Bindegewebes und je nach Position stimuliert werden. Der oft benannte G-Punkt ist demnach nichts anderes, als die Trennung der Schenkel. Die Stimulation ist dabei zudem vom Bindegewebe abhängig, jeder Körper ist individuell genauso wie die Individualität der sexuellen Lust.  In einer Studie

Weiterlesen »

Schonmal von „Lecktüchern“ gehört? – Was ist ein Lecktuch und warum ist es so wichtig?

Schonmal von „Lecktüchern“ gehört? Schonmal von „Lecktüchern“ gehört? – Was ist ein Lecktuch und warum ist es so wichtig? Die Aktivistin und Bloggerin Jorinde Wiese setzt sich seit einem Jahr für das Thema Verhütung beim Oralsex und anderen Aufklärungsthemen auf ihren Social Media Plattformen ein. Die Verhütung durch zum Beispiel Kondome ist weit verbreitet. Seit dem Jahr 1870 werden Kondome serienmäßig hergestellt. Sie wurden zunächst aus vulkanischem Kautschuk gefertigt und ab den 1930ern aus Latex, dem Material, aus dem sie auch heute noch hergestellt werden. Einige der größten Kondom-Anbieter sind zum Beispiel Durex, Billy Boy oder Trojan. Eine Organisation hat 2014 für Bekämpfung von Aids, Tuberkulose etc. ca. 5 Milliarden Kondome umsonst an verschiedene Bevölkerungsgruppen verteilt. Aus Studien ist bekannt, dass Kondome zu 95 % sicher vor Geschlechtskrankheiten schützen. Statistiken zeigen, dass 45 % der befragten Personen Kondome außerdem nutzen, um eine Schwangerschaft zu verhindern. In einer weiteren Umfrage im Jahr 2016 berichteten 71 % der Männer, dass sie in lockeren Bettbeziehungen Kondome zur Verhütung benutzen. Kondome sind sehr bekannt, das Wissen über

Weiterlesen »

Das Jahr 2021

62F4B258-0397-4248-A75F-CE0B7497102C_1_201_a

Miriam M. Mottl

Als Frauenärztin & Sexualmedizinerin begleite ich Einzelpersonen und Paare auf Ihrem Weg zu einer erfüllten Sexualität.
Vielen Menschen fällt es schwer, sexuelle Vorlieben und die eigene Lust wahrzunehmen. Es sind die geheimen Sehnsüchte, die oft unausgesprochen bleiben. Mit diesem Podcast möchte ich mit Tabuthemen brechen und Raum schaffen für Neugierde und Lust.

Michal Hulik

“Hi, ich bin Michal und seit meiner Kindheit an den Menschen und Ihrer Lebensweise interessiert. Als angehender Psychotherapeut und neugieriger Mensch wollte ich schon immer mehr über den verborgenen Bereich der Sexualität und Partnerschaft erfahren.
Ich habe bereits einen medizinischen Podcast begleitet und nach über 60 Interviews war der Zeitpunkt gekommen, in die komplexe und hinreissende Welt der Sexualität einzutauchen.”

IMG-1535.JPG

Stelle uns deine Frage

Du hast Fragen an Mich und Michal, zum Podcast oder sogar Themenwünsche? Lass es uns wissen!